Zum Muttertag allen ungeliebten Kindern zur Mahnung

Denk ich an Muttertag, denke ich allgemein an Mütter, die ihren Kindern körperlich wie seelisch Gewalt antun, und die sich darob noch in narzisstischer Manier feiern lassen und ihre Aufopferung beklagen.

Ich denke an die Mutter von mir, die mich vom 5. Lebensjahr an über 10 Jahre sexuell missbrauchte mit 15 Jahren vergewaltigte. Die meine Geschwister verriet, damit sie der Vater brutal züchtigte.

Ich denke an die Mutter von mir, die nicht die meine ist, die mich nur geboren hatte und deren und des Vaters Schandtaten mich zu Meins machten, zu dem was mich Ich nennt.

Ich denke an die Mutter meiner Frau, die ihre Tochter seelisch missbrauchte, indem sie sie einerseits parentisierte und ihr andererseits durch ständige Erniedrigung ihr Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen vernichtete.

Ich denke an die Mutter meiner Frau, die sie mit 15 Jahren aufputzte, um sie einem sadistischen 17 Jahre älteren Mann zur Entjungferung zu überlassen. Weiterlesen